Ich bin Katrien Stevens.
Erfahrene Art-Director,
Impulsgeberin und Designmacherin
für zündende Ideen. Bang!

Ich bin Katrien Stevens.
Erfahrene Art-Director,
Impulsgeberin und Designmacherin
für zündende Ideen. Bang!

Ich bin Katrien Stevens.
Erfahrene Art-Director,
Impulsgeberin und Designmacherin
für zündende Ideen. Bang!

Ich bin Katrien Stevens.
Erfahrene Art-Director,
Impulsgeberin und Designmacherin
für zündende Ideen. Bang!

Ich bin Katrien Stevens.
Erfahrene Art-Director,
Impulsgeberin und Designmacherin für zündende Ideen. Bang!

Katrien_Stevens_About
Katrien_Stevens_About04

Ich zeige dir den Weg zum einzigartigen Stellplatz in der ersten Reihe. Damit es anders wird!

Ich zeige dir den Weg zum einzigartigen Stellplatz in der ersten Reihe. Damit es anders wird!

Ich zeige dir den Weg zum einzigartigen Stellplatz in der ersten Reihe.
Damit es anders wird!

Ich zeige dir den Weg zum
einzigartigen Stellplatz in der ersten Reihe. Damit es anders wird!

 Ich zeige dir den Weg zum einzigartigen Stellplatz in der ersten Reihe.
Damit es anders wird!

Warum Karavan?

Vor langer Zeit, das Design-Diplom in Antwerpen und die Idee zu Karavan: Erfahrungen sammeln und den Designblick erweitern. Die Karavan-Reise startete in Antwerpen, dann drei Jahre Paris, vier in Berlin. Zwei Jahre Aufenthalt in Budapest. Weitere drei Jahre in Manila, dann Stopover in Santa Cruz de Teneriffa, nochmals drei Jahre. Noch nicht so lange her, einen Stellplatz ab­wech­selnd in Hamburg und Alicante.

Arbeite ich im Karavan?

Nö, viel zu kalt. Der Karavan ist eine Sammlung von Denkweisen und Blickrichtungen aus den Länder, in denen ich wohnte. Ist klar, arbeiten tue ich mit Kopf, Auge und corazon ☻.

Warum Karavan?

Vor langer Zeit, das Design-Diplom in Antwerpen und die Idee zu Karavan: Erfahrungen sammeln und den Designblick erweitern. Die Karavan-Reise startete in Antwerpen, dann drei Jahre Paris, vier in Berlin. Zwei Jahre Aufenthalt in Budapest. Weitere drei Jahre in Manila, dann Stopover in Santa Cruz de Teneriffa, nochmals drei Jahre. Noch nicht so lange her, einen festen Stellplatz in Hamburg und Alicante.

Arbeite ich im Karavan?

Nö, viel zu kalt. Der Karavan ist eine Sammlung von Denkweisen und Blickrichtungen aus den Länder, in denen ich wohnte. Ist klar, arbeiten tue ich mit Kopf, Auge und corazon ☻.

Warum Karavan?

Vor langer Zeit, das Design-Diplom in Antwerpen und die Idee zu Karavan: Erfahrungen sammeln und den Designblick erweitern. Die Karavan-Reise startete in Antwerpen, dann drei Jahre Paris, vier in Berlin. Zwei Jahre Aufenthalt in Budapest. Weitere drei Jahre in Manila, dann Stopover in Santa Cruz de Teneriffa, nochmals drei Jahre. Noch nicht so lange her, einen festen Stellplatz in Hamburg und Alicante.

Arbeite ich im Karavan?

Nö, viel zu kalt. Der Karavan ist eine Sammlung von Denkweisen und Blickrichtungen aus den Länder, in denen ich wohnte. Ist klar, arbeiten tue ich mit Kopf, Auge und corazon ☻.

Warum Karavan?

Vor langer Zeit, das Design-Diplom in Antwerpen und die Idee zu Karavan: Erfahrungen sammeln und den Designblick erweitern. Die Karavan-Reise startete in Antwerpen, dann drei Jahre Paris, vier in Berlin. Zwei Jahre Aufenthalt in Budapest. Weitere drei Jahre in Manila, dann Stopover in Santa Cruz de Teneriffa, nochmals drei Jahre. Noch nicht so lange her, einen festen Stellplatz in Hamburg und Alicante.

Arbeite ich im Karavan?

Nö, viel zu kalt. Der Karavan ist eine Sammlung von Denkweisen und Blickrichtungen aus den Länder, in denen ich wohnte. Ist klar, arbeiten tue ich mit Kopf, Auge und corazon ☻.

Warum Karavan?

Vor langer Zeit, das Design-Diplom in Antwerpen und die Idee zu Karavan: Erfahrungen sammeln und den Designblick erweitern. Die Karavan-Reise startete in Antwerpen, dann drei Jahre Paris, vier in Berlin. Zwei Jahre Aufenthalt in Budapest. Weitere drei Jahre in Manila, dann Stopover in Santa Cruz de Teneriffa, nochmals drei Jahre. Noch nicht so lange her, einen festen Stellplatz in Hamburg und Alicante.

Arbeite ich im Karavan?

Nö, viel zu kalt. Der Karavan ist eine Sammlung von Denkweisen und Blickrichtungen aus den Länder, in denen ich wohnte. Ist klar, arbeiten tue ich mit Kopf, Auge und corazon ☻.

warum_Karavan_Design12

Ich bin

❶ Vielseitig

Spanien ist schön, manchmal mag ich Belgien oder auch Frankreich. So auch bei der Arbeit. Ich bin begeistert von Projekten mit Heraus­forderung und Menschen, die ins Neuland wollen. Mit Basic- oder Deluxe-Ausstattung, egal. Individuell soll es sein. Und anspruchsvoll ☼.

Ich bin

❶ Vielseitig

Spanien ist schön, manchmal mag ich Belgien oder auch Frankreich. So auch bei der Arbeit. Ich bin begeistert von Projekten mit Heraus­forderung und Menschen, die ins Neuland wollen. Mit Basic- oder Deluxe- Ausstattung, egal. Individuell soll es sein. Und anspruchsvoll ☼.

Ich bin

❶ Vielseitig

Spanien ist schön, manchmal mag ich Belgien oder auch Frankreich. So auch bei der Arbeit. Ich bin begeistert von Projekten mit Heraus­forderung und Menschen, die ins Neuland wollen. Mit Basic- oder Deluxe- Ausstattung, egal. Individuell soll es sein. Und anspruchsvoll ☼.

Ich bin

❶ Vielseitig

Spanien ist schön, manchmal mag ich Belgien oder auch Frankreich. So auch bei der Arbeit. Ich bin begeistert von Projekten mit Heraus­forderung und Menschen, die ins Neuland wollen. Mit Basic- oder Deluxe- Ausstattung, egal. Individuell soll es sein. Und anspruchsvoll ☼.

ich_bin_vielseitig4
ich_bin_mutig8

❷ Mutig

No risk, no fun! Ein bisschen so wie mit Baby nach Asien ziehen. Also mutig aufbrechen um neue Plätze zu entdecken. Oder mutig meine Stärke zeigen: Ich hab es gern durchdacht und unverwechselbar. Voilà.

❷ Mutig

No risk, no fun! Ein bisschen so wie mit Baby nach Asien ziehen. Also mutig aufbrechen um neue Plätze zu entdecken. Oder mutig meine Stärke zeigen: Ich hab es gern durchdacht und unverwechselbar. Voilà.

❷ Mutig

No risk, no fun! Ein bisschen so wie mit Baby nach Asien ziehen. Also mutig aufbrechen um neue Plätze zu entdecken. Oder mutig meine Stärke zeigen: Ich hab es gern durchdacht und unverwechselbar. Voilà.

❷ Mutig

No risk, no fun! Ein bisschen so wie mit Baby nach Asien ziehen. Also mutig aufbrechen um neue Plätze zu entdecken. Oder mutig meine Stärke zeigen: Ich hab es gern durchdacht und unverwechselbar. Voilà.

❸ Unkonventionell

Das Reisen ist meine Geschichte, Langzeitreisen statt Länderhopping. Ausgetretene Pfade abseits lassen, hinterfragen und weiterkommen. Karavan und Design in einer Marke verbinden. Listo.

❸ Unkonventionell

Das Reisen ist meine Geschichte, Langzeitreisen statt Länderhopping. Ausgetretene Pfade abseits lassen, hinterfragen und weiterkommen. Karavan und Design in einer Marke verbinden. Listo.

❸ Unkonventionell

Das Reisen ist meine Geschichte, Langzeitreisen statt Länderhopping. Ausgetretene Pfade abseits lassen, hinterfragen und weiterkommen. Karavan und Design in einer Marke verbinden. Listo.

❸ Unkonventionell

Das Reisen ist meine Geschichte, Langzeitreisen statt Länderhopping. Ausgetretene Pfade abseits lassen, hinterfragen und weiterkommen. Karavan und Design in einer Marke verbinden. Listo.

ich_bin_unkonventionell3
ich_bin_international3

❹ International

Über 20 Jahre Berufserfahrung und in 6 Ländern gearbeitet (B, F, D, H, RP, E). Im Alltag spreche ich 3 Sprachen, streckenweise 5. Ich mach’ es mit Akzent. YES I can.

❹ International

Über 20 Jahre Berufserfahrung und in 6 Ländern gearbeitet (B, F, D, H, RP, E). Im Alltag spreche ich 3 Sprachen, streckenweise 5. Ich mach’ es mit Akzent. YES I can.

❹ International

Über 20 Jahre Berufserfahrung und in 6 Ländern gearbeitet (B, F, D, H, RP, E). Im Alltag spreche ich 3 Sprachen, streckenweise 5. Ich mach’ es mit Akzent. YES I can.

❹ International

Über 20 Jahre Berufserfahrung und in 6 Ländern gearbeitet (B, F, D, H, RP, E). Im Alltag spreche ich 3 Sprachen, streckenweise 5. Ich mach’ es mit Akzent. YES I can.